Ostfriesland 2018

Kluntje, Schnoor und Watt

Osterreise vom 2. bis 8. April 2018

Im äußersten Nordwesten Deutschlands, zwischen den Mündungen von Ems und Weser in die Nordsee, erstreckt sich ein Land, das geprägt ist von Tide und Deichen, von Marschen, Watten und Mooren. Entlang der Küste lädt der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer mit einer Reihe vorgelagerter Inseln von Borkum bis Mellum zu Ruhe und Erholung ein. Das Landesinnere ist geprägt von Salzwiesen, Sielen und malerischen Städtchen wie Jever oder Husum.

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch Jahrhunderte alte Hafenstädtchen, genießen Sie frische Krabbenbrötchen und eine ostfriesische Teetied (Teezeit) mit Kluntje (Kandiszucker) und ´n Wulkje Rohm (Sahnewölkchen), besichtigen Sie die alten Kaufmannshäuser, die vom einstigen Reichtum der Fürstentums Ostfriesland zeugen.

Vun Harten willkammen in Oostfreesland – Herzlich willkommen in Ostfriesland!

Dokumente: Ausschreibung [6.314 KB] / Anmeldung [116 KB] / AGB [132 KB]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren